„Das Land des Lesens ist ein geheimnisvoller, unendlicher Erdteil. Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte. Wer lesen kann, hat ein zweites Paar Augen.“
Erich Kästner

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Förderung der Lesekompetenz. Im Schuljahr 2018/19 wurde hierzu ein ganz besonderer Akzent gesetzt: Die Lesefeste für alle Klassenstufen.

Nachdem im Deutschunterricht über mehrere Wochen das Lesen bzw. Vorlesen besonders im Fokus stand und auch Lesesieger in allen Klassen und Jahrgängen ermittelt wurden, feierte jeder Jahrgang sein Lesefest.

Musikalisch umrahmt wurde das kleine Fest von der Musik-AG unter der Leitung von Frau Harenberg. Den Anfang machte, nach einer kleinen Ansprache der stellvertretenden Schulleiterin mit dem berühmten Zitat von Erich Kästner, der Lesesieger/die Lesesiegerin des jeweiligen Jahrgangs. Anschließend brachte uns ein Gast ein Stück seiner Lieblingsliteratur nahe und konnte die Klassen mit seiner Lesung begeistern.

Es lasen für

die 5. Klassen: Frau de Raaf, Leiterin der Stadtbücherei Bad Dürkheim

die 6. Klassen: Frau Strefler, Buchhandlung Frank Bad Dürkheim

die 7. Klassen: Herr Renners, stellvertretender Chefredakteur Rheinpfalz

die 8. Klassen: Herr Glogger, Bürgermeister der Stadt Bad Dürkheim

die 9. Klassen: Herr Ihlenfeld, Landrat des Landkreises Bad Dürkheim

die 10. Klassen: Herr Christian Habekost, Künstler und Kabarettist

Wir danken unseren Gästen für die Zeit und die Literatur, die sie uns geschenkt haben und wünschen unseren Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Freude beim Lesen und Vorlesen.

Rückblick: Das Lesefest 2019