Im Schuljahr 2013/14 startete an der Carl-Orff-Realschule Plus das Projekt „iPad-Klasse 10“. Keine Bücher mehr, stattdessen mit dem iPad lernen – Diese Art von Unterricht war für alle Beteiligten eine völlig neue Erfahrung. In den Folgejahren stieg das Interesse seitens der Schüler kontinuierlich an und so planten wir für das Schuljahr 2016/17 erstmals eine iPad-Klasse in Klassenstufe 5.
Aktuell gibt an der COR+ drei iPad-Klassen (in Klasse 5, 6 und 10). Für das nächste Schuljahr konnten wir erneut viele Grundschüler und deren Eltern, die sich sowohl am Tag der offenen Tür als auch an einem Elternabend informieren konnten, für das iPad-Projekt begeistern.

1. Ziele
Da digitale Medien einen immer größeren Einfluss im Leben der Jugendlichen haben, ist die Stärkung der Medienkompetenz unser oberstes Ziel. Weitere Gründe und Ziele für den Einsatz des iPads im Unterricht:

  • Förderung des eigenständigen, entdeckenden Lernens
  • Mitgestaltung des Unterrichts
  • Kreative Erarbeitung von Lerninhalten
  • Informationsbeschaffung
  • Kritischer Umgang mit Medien
  • Realisierung einer zeitgemäßen Lernkultur

2. Voraussetzungen
Die iPads werden von den Eltern finanziert. Somit besitzen alle Schüler ihr eigenes Gerät, welches auch Zuhause benutzt werden kann. Um in der iPad-Klasse aufgenommen zu werden, müssen die Eltern ihre Kinder dafür anmelden, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

3. Unterricht
Die SchülerInnen der 10. Klasse arbeiten fast ausschließlich mit dem iPad, in den unteren Klassen gibt es weiterhin Bücher und Hefte. Das iPad dient hier als unterstützendes Medium. In allen Klassenstufen erhalten die Schüler ihre persönliche Schüler-ID, mit welcher sie Zugriff auf die Kurse bei iTunesU haben, die von den Lehrkräften zum Bereitstellen von Arbeitsmaterialien erstellt werden. Mit dieser ID können die Kinder und Jugendlichen keine Downloads tätigen!

4. Intensivtage
Um den Umgang mit dem iPad als Arbeitsgerät zu erlernen und zu vertiefen, gibt es in allen Klassenstufen innerhalb der ersten vier Wochen eines Schuljahres ein bis zwei Intensivtage mit einem bestimmten Schwerpunkt.

5. Regeln
Aufgrund unserer Erfahrungen der letzten Jahre, haben wir gewisse Regeln für die Nutzung des iPads in der Schule aufgestellt, welche zu Beginn jeden Schuljahres von den Schülern und Eltern unterschrieben werden müssen.