Ein Unfall in der Schule ist manchmal schneller passiert als man denkt. Auch machen sich bei manchen Schülern während der Schulzeit erste Symptome einer Erkrankung bemerkbar.

Hier kommt unser Schulsanitätsdienst ins Spiel.

Sei es ein Unfall im Sportunterricht oder ein Sturz auf dem Pausenhof. Sei es Übelkeit oder Kopfschmerzen. Wie gut, dass es hierfür den Schulsanitätsdienst (SSD) gibt. Dieser ist immer vor Ort und zusammen mit dem Lehrer stellt er die schnelle Erstversorgung sicher. Die Mitglieder der Schulsanitätsdienst-AG sind Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klassenstufe. Die Schulsanitäter

sind alle in Erster Hilfe ausgebildet. Die Carl-Orff-Realschule plus arbeitet hier mit der Johanniter Jugend des Kreis Bergstraße zusammen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler können dort an 2 Wochenenden freiwillig und außerunterrichtlich eine 24-stündige Erste-Hilfe-Grundausbildung absolvieren. Einige Schüler sind auch in ihrer Freizeit regelmäßig in Hilfsorganisationen tätig und verfügen so über die Qualifikationen zum Schulsanitäter. Nach der Ausbildung treffen sich alle regelmäßig zu Beginn des Schuljahres innerhalb einer AG um sich mit Hilfe von Rollenspielen fortzubilden, Einsätze zu organisieren, Dienstpläne zu erstellen und Probleme zu besprechen.

Die Aufgaben des SSD sind vielfältig:

  • Erste Hilfe und Betreuung von verletzten und erkrankten Schülern während der Pausen im Sanitätsraum
  • Rufbereitschaft während des Unterrichts
  • Dokumentation der Einsätze
  • Bei schwereren Verletzungen Betreuung des Schülers bis zum Eintreffen der Eltern oder des Rettungsdienstes
  • Unterstützung der Lehrer bei Schulveranstaltungen (Bundesjugendspiele, Fußballturnier, Run for help)
  • Pflege und Wartung des Sanitätsraumes und des Schulsanitätsmaterials zusammen mit Frau Berensdorff (betreuende Lehrkraft)

Der SSD ist aber nicht nur für die Schulgemeinschaft, sondern auch für die Schulsanitäter eine große Bereicherung. Der SSD

  • fördert die Sozialkompetenz (Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft,…)
  • schult Verantwortungsübernahme und überlegtes Handeln
  • verbessert die Teamfähigkeit bei gemeinsamen Einsätzen
  • stärkt das Selbstbewusstsein

Wir freuen uns immer über neue interessierte Schülerinnen und Schüler, die die Ausbildung absolvieren möchten. Haben wir dein Interesse geweckt? Melde dich für weitere Informationen einfach bei Frau Berensdorff oder sag deinem Klassenlehrer Bescheid. Wir freuen uns auf dich!

Unsere aktuellen Schulsanitäter sind:

  • Franziska
  • Julia
  • Alexa
  • Silas
  • Tobias
  • Jann-Niklas
  • Cosima
  • Josephine