Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ab 25. Mai werden die Schulen in Rheinland-Pfalz auch wieder für die Klassenstufen 5 und 6 öffnen und ab dem 6. Juni werden die Klassenstufen 7 und 8 hinzukommen.
Da wir die Hygienevorschriften zwingend einhalten werden, wechseln sich die 5. und 6. Klassen beim Präsenzunterricht wöchentlich ab.
Die Klassen 5a, 7b, 7c, 8a, 8b, 8c werden nach dem Alphabet, bezogen auf die Nachnamen, aufgeteilt in Gruppe 1 und Gruppe 2. Die so eingeteilten Gruppen wechseln sich ebenfalls wochenweise ab.
Den genauen Zeitplan für den Wiedereinstieg der Klassen und die ab 25.05.2020 geltenden Stundenpläne finden Sie unter diesem Beitrag. Der Zeitplan zum Wiedereinstieg befindet sich am Ende der „Elterninfo Schulöffnung“.
Der Unterricht wird soweit wie möglich nach Plan verlaufen. Da die Fachräume (Bio/Chemie/Kunst) nicht benutzt werden können, findet der gesamte Unterricht im zugeteilten Klassenraum statt. Ebenso der theoriebezogene Sportunterricht.
Der Unterricht startet montags immer in allen Klassen mit zwei Klassenleiterstunden. Hier erhalten die Kinder, die zum ersten Mal wieder in die Schule dürfen, alle nötigen Informationen zum Ablauf des Unterrichts sowie zum Verhalten im Schulgebäude und auf
dem Schulgelände.
Die „erfahrenen“ Klassen können diese Stunden nutzen, um wichtige Themen aufzuarbeiten bzw. Onlineaufträge zu besprechen.
Auf den Fluren ist ein „Wegesystem“ vorgesehen, das durch Markierungsbänder gekennzeichnet ist. Die Schülerinnen und Schüler, die in den Räumen im 2. und 4. Stock unterrichtet werden, verlassen das Schulhaus immer (zur Pause oder bei Unterrichtsende) über das Treppenhaus am WHG und den Ausgang an der Herrentoilette. Dies ist auch deren Weg zurück in den Saal bei Pausenende. Die Schüler und Schülerinnen des 3. und 5. Stocks verlassen das Schulhaus zur Pause immer über das Treppenhaus am Lehrerzimmer, vorbei an der Aula und den Ausgang am Schülerkiosk. Dies ist auch deren Weg zurück in den Saal bei
Pausenende.
Natürlich sollen die Schülerinnen und Schüler im gesamten Schulhaus und dem Schulhof den notwendigen Abstand von 1,50m einhalten. Bitte weisen Sie Ihre Kinder explizit darauf hin.
Wir haben bewusst darauf verzichtet, die beiden Treppenaufgänge in ein Auf- und ein Abgangstreppenhaus zu unterteilen, da dann doch z.B. in einer Pause zu viele Kinder auf einer Treppe zusammenkommen könnten.
Die Tische und Stühle in den Klassenräumen sind so gestellt, dass beim Sitzen die Vorgabe von 1,5 m Abstand eingehalten ist.
Die Schülerinnen und Schüler müssen beim Betreten des Schulhauses ihre Hände desinfizieren und sich unmittelbar in ihre Räume und dort an ihren Platz begeben.
Im Unterricht müssen keine Masken getragen werden. Ansonsten besteht auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus „MASKENPFLICHT“, also
in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Pausen, beim Raumwechsel und beim Gang zur Toilette.
Bitte geben Sie Ihren Kindern also von zu Hause eine Maske mit. Da die Maske während des Unterrichts abgenommen werden kann, muss Ihr Kind eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Maske dabei haben. Das könnte z.B. eine Brotbox oder Ähnliches sein, die dann während der Aufbewahrungszeit geöffnet bleiben soll. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine solche Aufbewahrungsmöglichkeit für die Schutzmaske parat
hat.
Falls Ihr Kind sich nicht an diese zwingend notwendigen Vorgaben halten sollte, wird es durch die Schulleitung vom Unterricht ausgeschlossen und nach Hause geschickt.
An der Carl-Orff-Realschule haben wir, wie andere Schulen auch, das Problem, dass aus verschiedenen Gründen einige Lehrkräfte auch nach dem 25. Mai nicht in der Schule präsent sein können. Wir bemühen uns dennoch, den Unterrichtsausfall möglichst gering zu halten, was allerdings aus Personalgründen nicht immer gelingen kann. Deswegen gilt auch folgende Regel:
Für die Jahrgangsstufe 5 und 6 kann die 6. Stunde entfallen. Die Stunden 1-5 werden gegebenenfalls vertreten. Zum Schutz Ihrer Kinder bitten wir Sie dafür zu sorgen, dass die Kinder, wenn die 6. Stunde entfällt, nach der 5. Stunde sofort nach Hause gehen können. Falls es dabei ein Problem mit den Busfahrzeiten gibt, wäre es gut, wenn das Kind abgeholt werden könnte. Der Aufenthalt im Schulhaus ist nicht möglich.
Für evtl. Rückfragen stehen wir unter den gewohnten Telefonnummern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Walk, Schulleiter

Elterninfo Schulöffnung ab 25.05.2020 (+Zeitplan)

Klassen-Stundenpläne ab 25.05.2020

Elterninformation zur weiteren Schulöffnung ab dem 25.05.2020