Schulleitungsteam

Achim Walk 2page_img2
Schulleiter der Carl-Orff-Realschule plus.

Geboren 1972 in Landau i.d. Pfalz.
1979 – 1983 Grundschule Offenbach,
1983 – 1992 Eduard-Spranger-Gymnasium Landau,
1992 – 1993 Zivildienst in der Südpfalzwerkstatt für Behinderte,
1993 – 1997 Studium der Fächer Geschichte, Sozialkunde und evang. Religionslehre an der Universität Landau,
1998 – 1999 Studienseminar für das Lehramt an Realschulen in Kaiserslautern.
1999 Einstellung in den Schuldienst des Landes Rheinland-Pfalz an der Realschule Cochem/Mosel.
2000 Wechsel an die Realschule Dahn im Rahmen des schulscharfen Einstellungsverfahrens.
Seit 2004 Zweiter Realschulkonrektor an der Carl-Orff-Realschule in Bad Dürkheim.
2003 – 2005 Fernstudiengang Schulmanagement an der Technischen Universität Kaiserslautern und
erfolgreicher Abschluss des Studiengangs mit dem Erwerb des Akademischen Grades Master of Arts (M.A.).
Im Jahr 2009 mit den Aufgaben des Ersten Konrektors an der Carl-Orff-Realschule plus betraut.
Seit 01.02.2014 Leiter der Carl-Orff-Realschule plus.

 

2page_img4Sabine Spieß-Barth
Ständige Vertreterin des Schulleiters

1990 Abitur am Karolinengymnasium Frankenthal.
1990 bis 1994 Studium an der Universität Landau (Lehramt Realschulen Deutsch und kath. Religion).
1994 bis 1996 Vorbereitungsdienst am Studienseminar für das Lehramt an Realschulen in Kaiserslautern.
Realschullehrerin seit 1996. Konrektorin seit 2001.
Weiterbildung: Erweiterungsprüfung im Fach Geschichte, Studium der Geschichtswissenschaft und Germanistik an der Fernuniversität Hagen, Studiengang Schulmanagement an der Universität Kaiserslautern mit Abschluss Master of Arts.

 

N.N.
Konrektor/in

 

2page_img5Mirko Buhl
Konrektor als pädagogischer Koordniator

Geboren 1978 in Enkenbach-Alsenborn, 1985-1989 Grundschule in Hochspeyer, 1989-1998 Albert Schweitzer Gymnasium in Kaiserslautern, 1998-1999 Zivildienst als Rettungssanitäter beim Arbeiter-Samariter-Bund in Kaiserslautern, 1999-2004 Studium der Fächer Musik, Sport und ev. Religio an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg, 2005-2006 Studienseminar für das Lehramt an Realschulen in Ludwigsburg.
2006 Einstellung in den Schuldienst des Landes Rheinland Pfalz an der Hauptschule in Maxdorf, 2007 Wechsel an die Karmeliter-Realschule in Worms, 2007 Wechsel an die Realschule in Alzey im Rahmen eines schulscharfen Einstellungsverfahrens.
Ausgewählte Schwerpunkte der bisherigen beruflichen Tätigkeit: Ausbildungsleiter für Lehramtsanwärter und Praktikanten, Referent bei Fortbildungen für das Pädagogische Zentrum in Mainz, Leitung des Arizonaprojektes für Gewaltprävention (Trainingsraummodell).
Seit 2010 mit den Aufgaben des Pädagogischen Koordinators an der Carl-Orff-Realschule plus betraut.